Wrap up: Lesemonat Dezember 2018

Ihr könnt es wahrscheinlich nicht mehr lesen, aber trotzdem gibt es vollständigkeitshalber  noch den Rückblick über den Lesemonat Dezember. Dann war es das aber auch erst einmal mit den Rückblicken. Der Dezember war ein sehr ruhiger Blogmonat. Lediglich auf meiner Facebookseite gab es viel zu erleben. Bei den ganzen Gewinnspielen durfte ich neue Follower dazu gewinnen. Wir haben jetzt offiziell noch im Jahr 2018 die 1000 Followergrenze überschritten und ich freue mich mit euch auf ein tolles Jahr 2019!

Was ist in diesem Monat alles passiert?

In diesem Monat konnte ich 8 Bücher lesen. Darunter waren 2 Bücher aus dem Holzbaumverlag, der mich mit einem satirischen Cartoon und mit einem Buch, dass dich fertig macht unterhalten konnte. Daneben gab es auch ein satirisches Hörbuch von Audiolibrix. Aber auch der Festaverlag, sowie die Droemer Knaur Verlagsgruppe haben es wieder auf meinen Blog geschafft. Genau so, wie der Thriller „Tödlicher Befehl“ aus dem Gmeinerverlag.

Ich musste allerdings in diesem Monat feststellen, dass ich Cartoons nicht sonderlich gut beurteilen kann. Beziehungsweise habe ich das Gefühl, dass ich die Tiefgründigkeit hinter der Arbeit nicht ausreichend wertschätzen kann. Sie sind meist sehr kurzweilig und haben für mich dann doch nicht so einen großen Unterhaltungswert, daher habe ich mich entschieden die Bücher nicht mehr zu lesen. Dagegen gefallen mir die satirischen Hörbucher von Audiolibrix umso besser. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich privat auch gerne Satiriker wieder Dieter Nuhr und Sebastian Puffpaff verfolge. Die anderen Bücher, die ich in diesem Monat gelesen habe, konnten mich nahezu alle überzeugen. Die Thriller aus dem Gmeiner- und Festaverlag hatten beide einen sehr schönen Bezug zur aktuellen Politik und konnten so die Spannung bei mir aufrecht erhalten. Aber auch der zweite Teil aus der Endgame-Reihe konnte mich wieder flashen. Durch eine ruhige und präzise Schreibweise hat das Buch ein unglaubliche Kraft auf mich ausgeübt. Aber welche zwei Bücher konnten mich in diesem Monat absolut überzeugen?

61554989-00-00Ich habe selten einen Thriller gelesen, bei dem ich sofort wusste, dass er mir taugt. Daher kann ich ihn euch mit einem guten Gewissen ans Herz legen. Ich werde mir auf jeden Fall Lisa Jackson vormerken!

 

 

 

 

 

 

47602446-00-00Mich persönlich konnte „Gesellschaft mit beschränkter Haltung“ immer wieder zum Lachen, aber auch gleichzeitig zum Nachdenken bringen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: