Skip to content

Rückblick – November

Lesemonat, Rückblick – November

Geht es nur mir so oder fliegt die Zeit nur so dahin? Ganz unbemerkt hat sich der Dezember angeschlichen! Es passiert im Moment so viel bei mir und ich bin dankbar für jeden einzelnen Moment! Es macht mir sehr viel Spaß an den unterschiedlichsten Projekten zu arbeiten und meine Motivation ist höher dennje! Es wird noch viel kommen und ich freue mich sehr auf die Zukunft!

Was ist in diesem Monat alles passiert?

Meine Lesemotivation hat sich konstant gehalten und ich habe in diesem Monat wieder 11 Bücher verschlungen! Darunter waren wieder alt bewährte Verlage, die mich immer wieder mit tollen Büchern verzaubern. Der Mainbookverlag und der Festa-Verlag liegen mir besonders am Herzen – Bisher hatte ich bei diesen zwei Verlagen immer ein Händchen für gelungene Bücher. Aber auch die neuen Verlage in meinem Programm, der Amrüm-Verlag, der Transitverlag und vor allem der Grössenwahnverlag, konnten mich mit ihren Geschichten überzeugen. Ich freue mich über diese große Vielfalt auf meinem Blog und hoffe, dass ich auch in Zukunft mit ihnen zusammenarbeiten kann. Aber auch der OCM-Verlag hat es auf meinem Blog geschafft, genau so wie der Inselverlag und die Verlagsruppe Random House Bertelsmann. Ich bin sehr froh, dass ich mir diese Abwechslung erarbeiten konnte und gleichzeitig bin ich auch absolut dankbar für diese Möglichkeit! Aber welche zwei Bücher konnten mich in diesem absolut überzeugen?

Lesemonat, Rückblick – NovemberDer Spannungsbogen und die Grundstimmung ist souverän ausgearbeitet. Am Anfang geht es noch gelassen los und nach und nach überschlagen sich die Ereignisse, sodass man das Buch überhaupt nicht aus der Hand legen kann.

 

 

 

 

 

Lesemonat, Rückblick – NovemberAm Anfang wird man gleich mit einer sehr schaurigen Tat bedient, die einen dermaßen tief in sein Bann zieht, dass einem nichts anderes übrig bleibt als weiter zu lesen. Dabei werden die Geschehnisse aus der Rückblende so authentisch und grausam erzählt.

 

 

 

 

Ansonsten war der Monat relativ ruhig. Es gab wieder motiviernde Sprüche, Wissen und kreatives! Diese Ruhe liegt aber daran, dass ich im Moment an einem Radiopodcast für uns Literatur-Blogger arbeite. Das Projekt geht langsam aber sicher voran. Es wurden verschiedene Blogger befragt und die Auswertung ließt sich sehr gut! Man merkt, dass die Idee auf Zustimmung tirfft. Es wird auf der einen Seite gesprochene Rezensionen geben, aber auch Interviews, News aus der Bloggerwelt und Informationen zu Veranstaltungen! Ich bin gespannt, was dabei heraus kommt!

Aber auch mein Buchprojekt geht gut voran! Ich schreibe immer noch motiviert daran weiter und plane bereits die nächsten Schritte! Nächstes Jahr geht es dann in die heiße Phase und ich werde euch von meinen Erfahrungen berichten!

Ich bin sehr gespannt auf den nächsten Monat!

Bleibt munter und lasst euch nicht ärgern!

Captain Books

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: