Skip to content

Rezension: Glück findest du nicht am Automaten

Glück findest du nicht am Automaten, Rezension: Glück findest du nicht am Automaten

Glück findest du nicht am Automaten, Rezension: Glück findest du nicht am AutomatenVerlag: Indieverlag
Autor: Mo von Glückszone
Titel: Glück findest du nicht am Automaten
Genre: Ratgeber
Seiten: 147
Preis: 10,99 €

Hier bestellen


Inhalt:

Dieses Buch erzählt die unglaubliche Geschichte eines jungen Mannes, der sich aufgrund seiner anfänglichen Unzufriedenheit in die Drogen flüchtet und danach komplett in die Glücksspielsucht abrutscht. Voller Verzweiflung und fast schon abgeschlossen mit seiner ihm ausweglosen Situation, entscheidet er sich jedoch überraschenderweise, Polizist zu werden, um der Gefahr des Glücksspiels zu entfliehen. Verfolge, wie der junge Mann dem mächtigen Sog der Glücksspielsucht entkommt, trotz diverser Rückschläge und erstaunlich gestärkt daraus hervor geht.


Fazit:

Suchst du einen Weg, um mit Deiner Glücksspielsucht klar zu kommen?`Hast du bemerkt, dass Dein Spielverhalten problematisch wird und dass Du alleine da nicht raus kommst?

Das Leben ist nicht perfekt. Das merkt man auch in diesem Ratgeber von Mo. Der Autor benutzt absichtlich für seine Veröffentlichung einen Pseudonym, denn als Polizist ist es wichtig den Schein aufrecht zu erhalten und Vertrauen zu verkörpern. Aber dennoch ändern es nichts an der Tatsache, dass Mo absolut ehrlich mit seinem Problem umgeht und uns schonungslos die Realität eines Spielsüchtigen näher bringt.

Dabei fängt der Ratgeber harmlos an, dass man mal einen Joint raucht oder mal kurz in die Spielothek geht. Mo erzählt von seinen Glücksgefühlen plötzlich Geld ohne Ende zur Verfügung zu haben und sich davon schöne Sachen zu kaufen. Doch irgendwann wird einem das ganze Ausmaß seiner Lebensgeschichte klar. Er verliert immer mehr Geld, belügt sich selber und seine Familie, fängt an Geld zu klauen und sich immer mehr zu verschulden.

Mir persönlich ist seine Geschichte wirklich sehr nahe gegangen und ich bin auch etwas schockiert gewesen, welche Konsequenzen so eine Spielsucht bedeuten. Man beklaut und belügt seine Familie und probiert wirklich alles aus, um an Geld zu kommen. Von Vertrauen kann da wirklich keine Rede mehr sein. Aber irgendwie muss man mit diesem Problem ja fertig werden.

Nachdem in dem Buch bis kurz vor Ende, die Geschichte von Mo aufgearbeitet wird, bekommt man zum Schluss Tipps, wie man mit seiner Spielsucht umgehen kann. Der wohl wichtigste Tipp, laut dem Buch, ist es sich einer Person anzuvertrauen und ganz offen über seine Probleme zu reden. Mir persönlich hat es auch schon oft geholfen mit anderen über gewisse Probleme zu sprechen, daher kann ich ihm da nur zustimmen.

Spielsüchtige fällt es bestimmt schwer sich zu konzentrieren, da sie ja ständig von dem Automaten getriggert werden. Aber hier unterstützt das Layout des Ratgebers sich auf den Inhalt zu fokussieren. Durch eine große Schrift und kleinen Leseabschnitte dürfte es betroffenen leicht fallen sich mit dem Inhalt besser auseinander zu setzen.

Rund um finde ich den Ratgeber gelungen. Er erzählt von Rückschlägen, die dann doch positiv genutzt werden und zeigt einem auf, dass man mit der Sucht fertig werden und sein Leben wirklich in den Griff bekommen kann!


Glück findest du nicht am Automaten, Rezension: Glück findest du nicht am AutomatenUnter dem Pseudonym Mo von Glückszone veröffentlicht der Autor verschiedene Werke zum Thema Spielsucht und Persönlichkeitsentwicklung. Inspiriert durch seinen eigenen Leidensweg, hat er es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen zu helfen, die in einer scheinbar ausweglosen Situation sind.
Der Autor ist selbst spielsüchtig, hat es ungeachtet dessen nach einem langen und harten Kampf geschafft, die Sucht in den Griff zu bekommen. Diesen Entwicklungsprozess und die daraus gewonnenen Resultate verpackt er anschaulich in Büchern.
Sein erstes Werk „Glück findest Du nicht am Automaten – Deine Schritt für Schritt Anleitung aus der Spielsucht“ erzählt autobiografisch die Geschichte des Autors und ist zugleich die Entstehungsgeschichte der Glückszone. Er hat es sich zur Mission gemacht, anderen Menschen zu einem glücklichen und erfüllten Leben zu verhelfen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: