Rezension: Blood&Roses 5

NeuVerlag: Festa
Autor: Callie Hart
Genre: Dark Romance
Seiten: 247
Print: Hier bestellen
Kindle: Hier bestellen


Inhalt

Der Kampf geht weiter! Der Befreiungsakt von Alexis, der Schwester von Sloane, bleibt nicht ungeschont. Aber auch Zeth’s Abwendung von seinem Boss Charlie hat Konsequenzen. Ganz zu schweigen, dass die DEA hinter den beiden hinter her ist. Es entfacht ein einziger Kampf, um die ganz große Liebe, um Freundschaft und darum, was richtig und was falsch ist!


Fazit

Ist es jetzt nicht langsam genug? Ist nicht alles schon erzählt? Wird es denn nicht langsam langweilig und langatmig? Ist das nicht schon Kommerz? Nein! Absolut fucking not! Ich finde es absolut bemerkenswert, wie Callie Hart es schafft über 5 Bücher hinweg eine so emotionale und absolut spannende Story aufrecht zu erhalten. Auch in Band 5 catcht sie mich ab der ersten Seite mit tiefgreifenden Emotionen, die Lust auf mehr machen. Und auch in den darauffolgenden Kapiteln erwartet euch ein Wechselbad der Gefühle, sowie Spannung und mafiöse Action, die wirklich süchtig machen.

gutDabei sind mir vor allem die Charaktere mittlerweile richtig ans Herz gewachsen. Gerade Zeth und Lacey sind zwei Figuren, die einen unglaublichen Wandel hinlegen. In diesem Buch kannst du Zeth förmlich dabei zusehen, wie sehr ihn die Liebe zu Sloane zerfrisst. Aber auch Lacey, die ich aus den anderen Büchern als crazy und verrückt erlebt habe, legt einen Seelenstriptease hin, der dich packt und so leicht nicht mehr loslässt. Hier muss ich den Hut definitiv vor Callie Hart ziehen, sie kombiniert logisch und verzettelt sich auch nach 4 Büchern nicht.

ihn
Vor allem baut die Autorin aber auch immer wieder Gedächtnisstützen in die Story ein, sodass du dich schnell wieder an die die anderen Bände erinnern kannst. Doch diese fetzen sind nicht einfach nur so nutzlos eingeworfen, sondern sinnvoll und passend in die Geschichte eingeflochten. Ehrlich jetzt, mir fällt es schwer etwas negatives über die Reihe zu schreiben. Die Geschichte ist abwechslungsreich durch den Perspektivwechsel zwischen Zeth und Sloane geschrieben. Ebenso kann man die Story auch gerne am Stück durchlesen, da sie absolut flüssig geschrieben ist. Egal, was es ist, diese Reihe wird mit dir etwas machen! Du kannst sie nicht einfach lesen und dann zur Seite legen! Sie wird dich berühren, sie wird dich fühlen lassen. Daher kann ich die Buchreihe wärmstens weiterempfehlen.


Autor

bJy1fX-t_400x400.png

Callie Hart ist die US-Bestsellerautorin der BLOOD & ROSES-Serie, die zurzeit in mehrere Sprachen übersetzt wird. Nachdem sie sieben Jahre in Australien gelebt hat, wohnt Callie nun in Los Angeles. Sie wandert gerne, verbringt viel Zeit am Strand und besucht oft Yoga-Kurse.

»Dark Romance lässt dich den Anti-Helden lieben und deinen Geisteszustand in Frage stellen, weil dein moralischer Kompass verrücktspielt. Wenn du gute Geschichten über sehr böse Jungs liebst, dann ist Dark Romance genau das Richtige für dich.«

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.