Rezension: Blood& Roses 4

IMG_20190904_190439_433Verlag: Festa
Erscheinungsdatum: 27.08.2019
Seiten: 256
Genre: Dark Romance
ISBN: 978-3865527653
Print: Hier bestellen
Kindle: Hier bestellen


Inhalt

Die Schwester von Sloane ist in Sicherheit, doch der Befreiungsakt bleibt nicht ungeschont. Charlie versucht alles, um Sloane und Zeth zu erwischen und droht sogar damit die Familie von Sloane zu verletzten. Es entfacht ein Kampf zwischen Leben und Tod und vor allem ein Kampf zwischen Liebe und Verderben, denn Charlie hat Zeth’s Schwachpunkt gefunden.


Fazit

Ich liebe diese Reihe von Callie Hart einfach durch und durch. Sie bringt alles mit, um dich zu verzaubern. Action, Liebe und vor allem eine Portion Verruchtheit, sowie Verbotenes. Anders als die Romane, die sich in ihrer Wortwahl sachte ausprobieren, kommt in dieser Reihe auch eine gewisse raue Wortwahl zu tragen. Aber genau das mag ich so an diesem Buch. Es wird kein Blatt vor den Mund genommen, sodass man schonungslos der Gangsterwelt ausgesetzt ist und die Action, sowie der Verzweiflung der Figuren, förmlich spüren kann.

Knarre

Selten fiebere bei einem Buch so mit, wie bei diesem. Es werden einfach so viele Facetten in diesem Buch logisch miteinander verbunden, sodass man emotional perfekt berührt wird. Ich habe gehofft, dass Zeth nicht krepiert, gebetet, dass der Familie von Sloane nichts passiert und Charlie seine gerechte Strafe bekommt. Aber auch psychologisch ist das Buch wertvoll. Durch den Perspektivenwechseln zwischen Sloane und Zeth, erfährt man wie die beiden Personen fühlen und wie abhängig sie eigentlich voneinander sind. Langsam aber sicher wird es zwischen den beiden ernst. Ich finde die Entwicklung zwischen den beiden wirklich sehr toll, beide hegen eine gewisse Verlustangst, wobei sich Zeth noch etwas gefühlsvoller gibt als in den letzten Bücher.

nirgendwo.png

Normalerweise finde ich, dass Buchreihen spätestens nach dem zweiten oder dritten Band ausgelutscht sind und alles erzählt ist. Doch nicht hier. Jedesmal erfährt man andere Seiten der Personen, wird tiefer ins Verderben gezogen und bekommt unverblühmt eine durchaus schmerzhafte Welt zu sehen. Blut, Gewalt und Rache spielen eine große Rolle, weshalb man sich der Abgründe bewusst sein sollte. Das ist eine Geschichte, die nicht jedem liegt. Aber auch wer sich gegen explizite Sexszenen entscheidet, sollte hier nicht zugreifen. Allerdings finde ich, dass Callie Hart diese direkten Szenen sinnvoll einbaut, sodass man die Machtspiele zwischen Zeth und Sloane besser verstehen kann.

Charlie.png

Für mich ist diese Reihe ein Jahreshighlight, das man nicht missen sollte. Es bringt alles mit, um dich aus der Realität zu ziehen. Tolle Charaktere, eine Handlung, die dich vor Spannung nicht mehr lost lässt und Gefühle, die man nur selten bei Büchern fühlt.


Autor

bJy1fX-t_400x400.pngCallie Hart ist die US-Bestsellerautorin der BLOOD & ROSES-Serie, die zurzeit in mehrere Sprachen übersetzt wird. Nachdem sie sieben Jahre in Australien gelebt hat, wohnt Callie nun in Los Angeles. Sie wandert gerne, verbringt viel Zeit am Strand und besucht oft Yoga-Kurse.

»Dark Romance lässt dich den Anti-Helden lieben und deinen Geisteszustand in Frage stellen, weil dein moralischer Kompass verrücktspielt. Wenn du gute Geschichten über sehr böse Jungs liebst, dann ist Dark Romance genau das Richtige für dich.«

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.