Skip to content

Mittendrin Mittwoch

Mittendrin Mittwoch, Mittendrin Mittwoch

Immer wieder bin ich bei meinen Blogbesuchen auf die Mittendrin Mittwoch – Aktion gestoßen und habe mit großer Freude die kurzen Ausschnitte dazu gelesen.

Dabei wurde die Aktion von der lieben Elizzy von Readbooksandfallinlove ins Leben gerufen. Es soll darum gehen einen Satz oder einen Abschnitt aus der aktuellen Lektüre vorzustellen und dazu ein paar Gedanken zu entwickeln

Meine Frau, ihr Mann und Ich – Martin Guth

Mittendrin Mittwoch, Mittendrin Mittwoch

Kurzer Auszug Inhalt:

Jan hat eigentlich alles, was man sich im Leben wünschen kann: Er ist Musiker, glücklich verheiratet und hat zwei wundervolle Töchter. Gut, in seinem Job ist man oft unterwegs und kommt auch mal spät nach Hause, viel Zeit für private Abenteuer mit der Frau bleibt da nicht, aber das ist ja ganz normal. Findet er.

Mein Zitat:

Vorsichtig schob ich mich durch den schmalen Türspalt und sah, wie es links hinten in der Ecke zwei Menschen derart heftig im Stehen trieben, dass die Stuhltürme, an denen sie lehnten, bedrohlich schwankten.Lautlos machte ich einen kleinen Schritt nach vorne, um noch besser sehen zu können.
Nee oder? Das war doch Dr. Juncker, der künftige Vorstandschef der HESSENBANK. Vor gut einer Stunde hatte er drüben im großen Saal noch einen Multimedia-Vortrag über die vielschichtige Neuausrichtung der wichtigsten Bank Hessens gehalten.

Ich weiß, eigentlich heißt es Mittendrin Mittwoch, weil man einen Ausschnitt aus der Mitte des Buches nehmen soll, aber dieses Mal konnte ich nicht anders als diesen hier zu nehmen. Da sieht man doch wunderbar, was die schönen und tollen Politiker und Vorstandschef wirklich treiben. In den Medien und auf Vorträgen immer vorbildlich sein, aber dann hinterrücks fremdgehen.

Am liebsten hätte ich euch das ganze Kapitel präsentiert, denn die Geschichte nimmt noch eine witzige und peinlich berührte Wendung, die darin mündet, dass der Vorstandschef durch die Übernahme von Kosten sein Fremdgehen vertuschen möchte 😀 Absolut köstlich zu lesen *-*

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: