Mittendrin Mittwoch

Immer wieder bin ich bei meinen Blogbesuchen auf die Mittendrin Mittwoch – Aktion gestoßen und habe mit großer Freude die kurzen Ausschnitte dazu gelesen.

Dabei wurde die Aktion von der lieben Elizzy von Readbooksandfallinlove ins Leben gerufen. Es soll darum gehen einen Satz oder einen Abschnitt aus der aktuellen Lektüre vorzustellen und dazu ein paar Gedanken zu entwickeln.

Die Liebe Empathischer Menschen – Luca Rohleder

41zyU5KQdcL._SX342_BO1,204,203,200_Kurzer Auszug Klappentext:

Die einzelnen Lebensphasen der empathischen Liebe:
Aufgrund ihrer hohen Feinfühligkeit stellt die Liebe für empathische Menschen nicht nur das größte Glück auf Erden dar, sondern kann auch seelische Verletzungen hervorrufen.

Mein Zitat:

Sie sollten lernen, gelassener zu werden.

Sie haben fünf auch mal gerade sein zu lassen. Das Leben, die Liebe und vor allem, sich selbst nicht zu ernst nehmen, ist der Schlüssel dazu.

Diesen Satz kennt wahrscheinlich jeder von uns. Einfach mal etwas chillen, etwas entspannen und nicht mehr dem Perfektionismus verfallen. Auch wenn ich mir sehr oft einrede, dass ich gelassen bin, bin ich das wohl nicht wirklich. Innerlich spüre ich immer dieses Bedürfnis den Blog noch etwas mehr zu optimieren und sehe, dass ich vieles noch besser machen könnte und setzte mich dadurch oft selbst unter Druck. Mmmh, wahrscheinlich sollte ich echt mal anfangen, die Dinge gelassener zu sehen. Vielleicht kriege ich das ja hin.

Kennt ihr ähnliche Situationen, geht es euch auch so? Seid ihr gelassen? Was hat euch dabei geholfen entspannter zu werden?

Werbeanzeigen

2 Comments on “Mittendrin Mittwoch

  1. Grundsätzlich bin ich die Ruhe in Person und mich bringt so schnell nix in Stress. Bezogen auf Dein Buch geht es mir jedoch anders – ich stresse mich selbst weil, ich zu viel Gefühl in Dinge investiere, die dieses Maß an Gefühlen gar nicht verdient haben. Das Negative an Empathen ist, dass sie auch für Arschlöcher fühlen ….

    LG und ein schönes Wochenende
    Babsi

    • Hey Babsi,
      von deiner Gelassenheit könntest du mir gerne eine Portion abgeben 😛 Find ich gut, dass dich so schnell nichts stresst 🙂 Ja, da ist tatsächlich etwas dran, da teile ich deine Meinung. Empathen fallen oft auf die Tricks der Arschlöcher rein…

      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: