Skip to content

Kreatives: Der Regen

Gedicht, Kreatives: Der Regen

Der Regen nervt und stört
Soll das der Sommer sein?
Pläne und Abenteuer werden zerstört
Hilft jetzt nur noch der Rotwein?

Der Regen prasselt unaufhörlich nieder
Heimlich singe ich schon Herbstlieder
Es ist so kalt, es ist so nass
Das macht doch alles gar kein Spaß

Der Regen wird immer stärker
Ich sperre mich ein in meinen Kerker
Dunkel und vollkommen allein
Vermisse ich den liebenden Sonnenschein

Doch dann die Wende
Du schreibst mir und willst mich sehen
Endlich hat mein Trübsal ein Ende
Du willst mit mir durch den schönen Regen gehen

Ein Kuss unter Bäumen
Lässt mich heute Nacht von dir träumen!

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: