Klatsch&Tratsch: Wie schaffe ich das alles?

*Wunschkooperation mit NAO Brain*
!Mit dem Code „eike10“ 10% im Shop sparen!

 

IMG_20191203_183433_239.jpg

Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen, welches mich perfekt in meinem stressigen Alltag begleitet und mich unterstützt. Als Hobby führe ich ja diesen Blog, unterhalte eine Facebook- und Instagramseite, einen Podcast und YouTube. Neben der Pflege der Kanäle lese ich pro Woche 1-2 Bücher, gehe regelmäßig zum Sport und in die Sauna. Hinzu kommt auch noch mein Fachabitur und das Lernen für die Schule.

Natürlich, das alles lebt hauptsächlich durch ein gutes Zeitmanagement. Ebenso sind die Zeiten, an denen ich faulenze größtenteils vorbei. Ich persönlich finde das auch nicht schlimm, da ich als Ablenkung irgendetwas brauche und ich es liebe mich kreativ auszuleben. Aber manchmal gibt es einfach Tage, die total verschlafen sind und ich nichts auf die Kette bekomme. Zuerst habe ich es mit Energydrinks, sowie mit mehr Kaffee probiert, um mein Pensum trotzdem schaffen. Das ist keine gute Idee gewesen!

PicsArt_12-08-07.17.06.jpg

Kennst du auch solche Tage? Du hast viel zutun und weißt gar nicht erst wo du anfangen sollst? Ebenso bist du ständig müde und kaputt? Da muss es doch irgendetwas geben, dass dich gesund und langanhaltend wach macht?
Seit einigen Monaten habe ich NAO Brain für mich entdeckt. Dragees aus grünen Kaffeebohnen, Matcha, Brahmi, sowie B-Vitaminen & Eisen, sogenannte Superfoods aus China. Ein Dragee sorgt dabei für 8 Stunden voller Energy und Motivation, die du perfekt nutzen kannst, um fokussiert an deinen Projekten zu arbeiten. Dabei enthält das Produkt keinerlei Chemie, sondern nur pflanzliche Mittel.

Was ich an diesem Produkt ebenfalls sehr gut finde, du kannst es nehmen oder nicht, es macht nicht abhängig, es kommt kein Hangovereffekt, wie bei Energydrinks oder Kaffee und dein Schlaf wird auch nicht beeinträchtigt. Einfach morgens ein Dragee einnehmen und du kannst zielorientiert arbeiten. Mich persönlich hat es in den letzten Wochen perfekt unterstützt, denn die Klausurenphase stand bei mir an. Viel lernen, viele Präsentationen vorbereiten und trotzdem aktiv auf diesem Blog Beiträge veröffentlichen. Das ist für mich kein Problem gewesen, dank NAO Brain. Auch die Noten, die ich in dieser Zeit geschrieben habe, lassen sich sehen. Es ist für mich der perfekte Unterstützer, so wie dein täglich Kaffee.

IMG_20191208_185039_707.jpg

Warum Wunschkooperation? Ich persönlich habe das Produkt eher zufällig privat entdeckt und ausgetestet. Nach dem mich das Produkt aber überzeugen konnte, wollte ich für das Produkt Werbung machen. Bloggen beutet sehr viel arbeit, aber auch das Schreiben an neuen Bücher ist kräftezehrend, weshalb ich mir dachte, dass euch dieses Produkt auch interessieren könnte. Kurzerhand habe ich die Firma angeschrieben und nach einer Kooperation gefragt. Dabei bekomme ich hierfür kein Geld, sondern nur ein paar kostenlose Produkte, die ich größtenteils an euch über Facebook verlose. Daher würde ich mich riesig freuen, wenn ihr unter www.nao-brain.com/shop/ euch das Produkt anschaut. Wenn euch NAO Brain gefällt, dann könnt ihr mit dem Code „eike10“ 10% bei eurer Bestellung sparen. Es lohnt sich 😉

Für Fragen und Anregungen stehe ich euch jederzeit persönlich, als auch in den Kommentaren zur Verfügung.

Werbeanzeigen

6 Replies to “Klatsch&Tratsch: Wie schaffe ich das alles?”

  1. Wenn man irgendwelche Pillen braucht – egal ob pflanzlich oder nicht – um seinen Alltag/sein Studium/sein Berufsleben zu schaffen, dann läuft etwas verkehrt. Dein Körper wird Dir irgendwann sagen, was er davon hält, dass Du lieber eine Pille einwirfst, als etwas nicht so wichtiges nach hinten zu stellen. 🙂

    Die Dosis macht das Gift, auch pflanzliche Mittel haben Nebenwirkungen.

    LG Babsi

    1. Ich verstehe deine Kritik wirklich gut, jedoch muss ich dir klar wiedersprechen. Du kannst auch nicht behaupten, du hast dein Leben nicht im Griff, wenn du Kaffee trinkst 🙂 Es ist nichts anderes als das. Lediglich die Zunahme ist eine andere 😉

      1. Na ja, Deine Überschrift lautet „Wie schaffe ich das alles?“ was ja schon darauf hinweist, dass Du mehr schaffst als üblich wäre. Wie gesagt, die Dosis macht das Gift und wenn ich 10 Tassen Kaffee am Tag brauche um auf Touren zu bleiben, dann ist das auch auf Dauer nicht das, was man sich zumuten sollte. Ich trinke übrigens keinen Kaffee. 🙂

        Kann ja jeder mit seinem Körper anstellen, was er möchte. 🙂

      2. Da hast du recht. Ich habe in dem Beitrag aber auch erwähnt, dass Faulenzen für mich nicht mehr in Frage kommt 🙂 Mein Fernseher habe ich zB abgeschafft, weshalb ich auch mehr schaffe 🙂 Du kannst ein Dragee pro Tag als Kaffeeersatz nehmen und bist wach und motiviert (mehr wird auch nicht empfohlen). Manche kippen sich Energydrinks rein, was mega ungesund ist und da schafft das Produkt Abhilfe 🙂 Letztendlich möchte ich damit auch nur eine gute+gesunde Alternative aufzeigen, die besser ist als Kaffee und gesünder als Energydrinks 🙂 Ob die Leute sich dafür interessieren, müssen sie natürlich selbst entscheiden 🙂

  2. Das stimmt schon – es muss und kann jeder für sich entscheiden, zu welchen „Hilfsmitteln“ er/sie greift. Fakt ist aber, wenn ich über meine Kräfte lebe, dann bekomme ich irgendwann die Quittung dafür. Diese Pille oder Kaffee oder Red Bull etc. helfen dem Körper ja, über das Limit zu gehen, was eben dauerhaft nicht funktionieren wird.

    Man muss ja nicht jeden Tag faulenzen, aber der Körper muss auch mal regenerieren können. Wenn man ständig müde und kaputt ist, dann hat das ja einen Grund – nämlich den, dass man sich selbst überfordert.

    Heute und morgen wird man dafür keine Quittung bekommen, aber auf Dauer hilft man sich eher nicht, wenn man immerzu auf Hochtouren läuft.

    1. Da stimme ich dir zu, man muss dem Körper schon einen Ausgleich geben. Sich gesund ernähren, genug schlafen, genug Sport treiben und auf sich aufpassen 🙂 Es geht ja auch nicht darum sich bis zum Burnout hochzupuhsen, sondern um eine alternative zum täglichen Kaffeekonsum 🙂

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.