Klatsch&Tratsch: Sich selbst feiern!

Bloggen ist ein 24/7 Hobby. Ständig gibt es hier etwas zu optimieren und dort einen neuen Beitrag zu schreiben. Dabei hat man es auch nicht immer leicht. Manche Beiträge kommen nicht gut an, oder die Besucher bleiben aus. Manchmal kommen da dann auch noch die eigenen Ansprüche dazu und der eigene Freundeskreis, sowie die Verpflichtungen im Job oder in der Schule. Das Chaos ist also vorprogrammiert. Umso wichtiger ist es, dass man sich zwischendurch selbst feiert und sich dafür auf die Schulter klopft!

Mein neues Buch

IMG_20190516_211114_129.jpg

Gerade die letzten Wochen waren für mich nicht gerade einfach. Zuerst musste ich 8-17 Uhr im Praktikum arbeiten und direkt danach habe ich meisten von 17-23 Uhr meinen Blog gepflegt und dazu auch noch mein neues Buchprojekt geschrieben und veröffentlicht. Natürlich ist das alles mit viel Stress verbunden, auch wenn dieser selbst produziert ist von meinen eigenen Ansprüchen. Doch umso schöner ist es jetzt, dass mein Buch endlich fertig ist. Ab sofort könnt ihr das Buch „Mein Herz in deiner Hand“ über Books on Demand bestellen. Dabei habt ihr die Chance euch das Buch als Erster zu sichern. Sogar noch bevor es überhaupt in den allgemeinen Buchhandel kommt.

Klappentext:

„Verdammt, ich hätte nie erwartet, dass Sabrina und ich eines Tages so enden werden. Noch bevor ich die Eingangstür zum Wohnheim erreiche, fängt sie mich total verheult und mit verschmierter Mascara ab. Sie zieht mich zur Rede stellend auf den Parkplatz und schmeißt mich überraschend gegen die gegenüberliegenden Zaun. „Scheiße John… Wie kannst du nur so dreist sein und mir so krass ins Gesicht lügen?“

– Ein packender Liebesroman über die Sehnsüchte des 21. Jahrhunderts und dem Gefühl nichts verpassen zu wollen!

Premierenlesung in Wangen im Allgäu

IMG_2089-1.jpg

Am 15.05.2019 durfte ich im Rahmen der Wangener Lesebühne mein Buch das erste Mal der Öffentlichkeit vorstellen. Und das war echt ein sehr schöner Abend mit weiteren Autoren, der mich definitiv süchtig nach mehr gemacht hat. Auch wenn das Publikum nicht ganz der Zielgruppe für mein Buch entsprochen hat, haben sie die Themen Liebe, Sex und Depressionen offen angenommen. Ich konnte ihnen meine Geschichte als Schriftsteller gut vermitteln, sodass hinter her interessante Gespräche entstanden sind. Manche von den Zuschauern werde ich auch am 02.08.2019 bei meiner nächsten Lesung in Wangen wiedersehen. Ich freue mich jetzt schon riesig!

Jetzt ist feiern angesagt

Es ist so unglaublich schön, wenn endlich der ganze Druck von einem abfällt und man sich endlich etwas entspannen kann. Für mich ist es das erste Wochenende, an dem ich endlich wieder genug Freizeit für andere Dinge habe. Also ist es definitiv ein Grund sich für die harte Arbeit selbst zu belohnen. Aber wie macht man das am besten?

Im letzten Jahr habe ich Hagen Grote für mich entdeckt, die wirklich zauberhafte Dinge im Bereich Kochen und Essen machen. Weil ich nicht nur einfach einen Sekt trinken wollte, habe ich mir bei Hagen Grote einen Likör ausgesucht, der das ganze etwas abrundet und dem Gefühl der Entspannung etwas mehr macht verleiht. Und das hat sich definitiv gelohnt. Gestern habe ich gemütlich mit Freunden den Sekt zusammen mit dem Orangen-Minze-Likör probiert und den Erfolg gebürtig gefeiert. Leckerer hätte der Abend wirklich nicht sein können. Durch die Orangen-Minz-Note im Sekt hat das Ganze einen total entspannten Flair bekommen.

Und jetzt  noch eine Kleinigkeit an die anderen Blogger unter euch. Lasst euch von dem ganzen Stress nicht übermannen und feiert euch zwischendurch einfach mal selbst. Es tut ja sonst keiner. Feiert euch, wenn ihr einen neuen Beitrag veröffentlicht habt, wenn ihr eure Ziele erreicht habt.

Bleibt munter und lasst euch nicht ärgern 😉

Werbeanzeigen

2 Replies to “Klatsch&Tratsch: Sich selbst feiern!”

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.