Allgemein

Mittendrin Mittwoch

Veröffentlicht

Immer wieder bin ich bei meinen Blogbesuchen auf die Mittendrin Mittwoch – Aktion gestoßen und habe mit großer Freude die kurzen Ausschnitte dazu gelesen.

Dabei wurde die Aktion von der lieben Elizzy von Readbooksandfallinlove ins Leben gerufen. Es soll darum gehen einen Satz oder einen Abschnitt aus der aktuellen Lektüre vorzustellen und dazu ein paar Gedanken zu entwickeln

Lüge – Steffen Jacobsen

519kvXaAm9L._SX328_BO1,204,203,200_.jpg

Kurzer Auszug Klappentext:

Die dänische Gesellschaft Nobel Oil hat es auf die gigantischen Rohstoffvorkommen vor der Küste Grönlands abgesehen…
Kommissarin Lene Jensen und Ermittler  Michael  Sander werden angeheuert, den Fall aufzuklären…

Mein Zitat:

Der Verkehr auf der Umgehungsstraße war überschaubar. Lene trat das Gaspedal durch, was eine Spitzengeschwindigkeit von 115 km/h bedeutete. Vielleicht sollte sie irgendwann mal in Erwägung ziehen, sich einen neuen Wagen zuzulegen, aber sie hing nun mal an ihrem alten Citroen.

Ja, sie sollte sich tatsächlich ein neues Auto zu legen ( 😀 ). In meinen Augen ist ein Citroen eine schlechte Marke, um das Krimibild der Geschichte abzurunden. Ich hätte mir mehr ein klassisches Auto gewünscht, wie z.B. einen Opel Rekord D oder etwas modernes von BMW oder Audi. Aber da geht glaube ich nur mein Männerherz mit mir durch ;).

Achtet ihr auch auf so etwas? Habt ihr vielleicht sogar tolle Ideen für passende Autos in Krimis? 🙂

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.